RCV-Helferessen 2018, 21.10.2018, 12.00 Uhr

Info vom 1. Vorsitzenden, Bernhard Gaidas:

"Eingeladen sind alle Helfer des Festes „Donau in Flammen“ und auch alle Personen, welche im Laufe des Jahres immer wieder Ihre Dienste für den Verein verrichten."

Organisatorischer Hinweis: Die Veranstaltung findet im Anschluss an das Abrudern 2018 statt.

Wanderfahrten am 06.10. und 07.10.2018

Liebe RCV-ler am 06.10. und 07.10.2018 gibt es nochmal ein buntes Angebot an Wanderfahrten für alle Leistungsklassen. Es ist für jeden was dabei - für die Leistungsruderer, die Kurzstreckenwanderfahrer, die Allrounder. Zum Saisonabschluss findet am 07.10.2018 die Fahrt Deggendorf > Vilshofen statt. Also schnell den Zettel in der Anlage lesen und gleich eintragen, bevor die Plätze weg sind! Freut Euch auf 1-3 lustige Fahrten.

Nähere Informationen unter dem link: 

https://ruderclub-vilshofen.de/site/assets/files/1277/wanderfahrten_06_oder07_10_2018.pdf

15.09.2018 > Auf nach Obermühl...

hieß es am 15.09.2018. Neun Ruderer des RCV sowie vier Gäste des Donau RC Deggendorf 2001 e.V. (www.drcd2001.de) machten sich ab 07:20 Uhr auf den Weg in das ca. 72km flussabwärts liegende Obermühl. Insgesamt waren drei Boote unterwegs (Donau, Vilshofen, Sus´n). Bei einer berechneten Regenwahrscheinlichkeit von 5% hatten alle Ruderer zuverlässig ausreichend Sonnen-Creme eingepackt :-)

Die ersten Kilometer in gewohntem Clubgewässer ging es mit guter Laune flott dahin und der Sandbacher Kirchturm wurde kurz nach 08:00 Uhr passiert. Im weiteren Verlauf, vorbei am Fischerstüberl hat uns die Stochastik im Stich gelassen und aus der 5%-igen Regenwahrscheinlichkeit wurden 100% Durchnässung. Es hat mehr als 30 Minuten geschüttet, wie aus Kübeln.

Am Kachlet angekommen legten alle Teilnehmer trockene Kleidung an und es ging flott durch die Schleuse in Richtung der Dreiflüssestadt Passau. Bei wenig Schiffs- und Bootsverkehr und zunehmend besserem Wetter passierte die Gruppe die Stadt Passau und nahm beschleunigt vom Zufluss des Inns Kurs in Richtung Erlau. Rund die halbe Strecke war geschafft und die Fahrt lag gut in der Zeit. Angekommen an der Schleuse Jochenstein wurden die Boote per Handwagen umgesetzt. Ab Jochenstein schließt sich einer der schönsten Abschnitte der Fahrt an. Flussabwärts auf der rechten Seite liegend passiert man Schlögen. Nach der Schlögener Schlinge sind es nur noch ein paar Kilometer bis Obermühl.

Am Ziel angekommen wurden die Boote auf Gras zwischengelagert, abgebaut und auf dem schon bald bereitstehenden Bootsanhänger verladen. Die Mannschaft stärkte sich traditionell wieder beim Fischgasthof Aumüller (http://www.fischgasthof.at) in direkter Nähe der Anlegestelle.

Unser zuverlässiger Partner "Taxi Behr" hat uns nach dem Einkehrschwung wieder bequem und zuverlässig zum Bootshaus nach Vilshofen zurückgebracht. Scheinbar waren bei den Teilnehmern noch erhebliche Kraftreserven vorhanden, da die Boote im Anschluss in Rekordzeit abgeladen, gereinigt und verräumt waren. Gegen 21:15 Uhr hatten sich die Ruderer am Bootshaus verabschiedet und freuen sich auf künftige gemeinsame Fahrten. Die Fahrt nach Obermühl hat beim RCV Tradition und bildet vielfach, wie auch in diesem Jahr, den Saisonabschluss.

Fotos in der Fotogalerie

Image description
Image description

Wanderfahrten update - Obermühl am 15.09.2018

Am 15.09.2018 wartet ein Klassiker auf die RCV-ler. Früh am Morgen geht es vom Bootshaus los in Richtung Obermühl. Details gemäß link anbei. Bitte meldet Euch zahlreich an und lasst Euch dieses Event nicht entgehen. Macht Euch keine Sorgen wegen der Distanz. Die Strömung hilft hier gewaltig und jeder Ruderer, der nicht gerade gesundheitliche Probleme hat kommt glücklich (aber unter Wahrnehmung insbesondere seiner Sitzeinheit) beim Gasthof an. Vielen Dank an Karl Wallner für die Orga.

Detailinfos zur Wanderfahrt, Obermühl am 15.09.2018

= = =

Am 26.08.2018 fand die Mondscheinfahrt statt. Es waren drei Boote auf Wasser und die Teilnehmer waren durchwegs begeistert. Selbst in bekanntem Gewässer im Stadtbereich ändern sich die Perspektiven mit Einbruch der Dunkelheit schlagartig. Die Boote gingen gegen 19.45 Uhr auf Wasser. Der Mond lies sich anfangs etwas lumpen ist aber dann im Lauf der Fahrt pflichtgemäß über Windorf zum Dienst angetreten. Vielen Dank an Karl Wallner, der die Fahrt und das anschließende Lagerfeuer wieder einmal perfekt organisiert hat. Fotos zur Fahrt siehe auch Fotogalerie.

Image description
Image description
Image description
Image description

Einer-Training am 25. und 26.08.2018

Christoph Renholzberger hat am 25. und 26.08.2018 viel Mühe in das Einer-Training investiert und zahlreichen Ruderern den Einstieg in eine für sie neue Bootsklasse ermöglicht.

Erfreulicherweise haben auch viele Teilnehmer aus den diesjährigen Anfängerkursen 1-3 ihre Fähigkeiten im Rahmen des Trainings nachhaltig erweitert.

Mit den Booten Trimmy, Zukunft und Vils gelang allen Sportlern schnell die "Gewöhnung ans Gerät" sowie anschließend das erfolgreiche Rudern. Das noch etwas schmälere Boot "Hecht" stellte die Teilnehmer vor zusätzliche Herausforderungen.

Für den Fall, dass im späteren Regelbetrieb doch mal jemand baden gehen sollte hat Christoph im Rahmen von Kenterübungen ausführlich dargestellt, wie man anschließend wieder ins Boots kommt bzw. was zu tun ist. Grundsätzlich gilt immer: "Mensch vor Material" und "beim Boot bleiben und sich daran festhalten - das Boot geht nicht unter!"

Aufgrund des Niedrigwassers beeinflussen derzeit insbesondere im Bereich des Altwassers eine Vielzahl von Schlingpflanzen den Ruderbetrieb. Für die neuen Einerfahrer waren die Auswirkungen auf das schmale Boot eindrucksvoll. Entgegen dem Mannschaftsboot kann man sich doch ziemlich verheddern.

Christoph hat die Lessons jeweils mit dem Motorboot begleitet und war so immer nah am Geschehen. Mit dem Einer-Training wurde die Ausbildungsarbeit der Saison 2018 erfolgreich beendet. Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Neuruderer den Weg zum RCV gefunden haben und wünschen Allen in der restlichen Saison 2018 noch viel Spaß beim Rudern.

Fotos auch in der Fotogalerie

Image description
Image description
Image description
Image description

Volksfestausmarsch, 19.08.2018

Bei strahlendem Sonnenschein hat der RCV mit mehr als 40 Ruderern am diesjährigen Volksfestausmarsch teilgenommen. Unsere Aufstellposition war auf dem Stadtplatz in etwa auf Höhe der Sparkasse. Von dort aus setzte sich der Zug in Richtung Kirche zur Vilsbrücke in Bewegung. Nach einer Wende am Bergerparkplatz führte die Route wieder zurück zum Stadtplatz und schließlich zum Festgelände.

Mit einem kräftigen 3-fachen "HippHippHurra" und einem Gruppenfoto fand der Ausmarsch sein Ende.

Bernhard hat ausreichend Tische für alle Teilnehmer reserviert und die RCV-ler haben unmittelbar mit ein paar Bieren auf die gelungene Veranstaltung angestoßen.

Fotos auch in der Fotogalerie

Image description
Image description
Image description
Image description

Anstrich und Montage der neuen Bänke für das Bootshaus

Am 06.08.2018 wurden die neuen Bänke für die Terrasse des Bootshauses geliefert. Ab 17.00 Uhr haben die fleißigen Helfer den Anstrich vorgenommen und die Bänke anschließend montiert. Die Ruderjugend hat tatkräftig unterstützt und anschließend ein kühles Bad genommen (siehe Fotos). Gegen 22.00 Uhr waren die letzten Arbeiten erledigt und unser Präsident hat zum ersten Bier auf der neuen Garnitur einberufen :-)

Die Bänke für die Umkleiden werden in den nächsten Tagen gestrichen und anschließend ebenfalls montiert.

Der Terrassenbereich wurde durch die Maßnahme aufgewertet und lädt zu kühlen Getränken und gemütlichem Beisammensein im Bootshaus ein. Nutzt den tollen Sommer!

Fotos auch der Fotogalerie

 

Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description

Grande Finale Anfängerkurs 03.2018 am 31.07.2018

Christoph Renholzberger und seine treuen Ausbildungshelfer haben am 31.07.2018 den Anfängerkurs 03.2018 erfolgreich beendet. Die Teilnehmer waren allesamt begeistert.

Ich war gestern persönlich vor Ort und habe etwas aufgenommen, wovon ich Euch unbedingt berichten will. Ein Teilnehmer sagte strahlend "Ich wusste gar nicht, dass Sport so viel Spaß machen kann".

Das ist ein sehr positives Beispiel, wenn man ansonsten in der Presse liest, dass eine immer größer werdende Zahl von Bundesbürgern vielfach noch nicht einmal mehr ein Mindestmaß an Bewegung hat.

Christoph war mit den Teilnehmern nach dem Kurs in der Eisdiele und hat alle offenen Fragen beantwortet. Die neuen Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen zu den Terminen des Allgemeinen Ruderns (MI und SO) ihre Ruderleidenschaft weiter zu pflegen. Ergänzend steht Manfred Katzbichler jederzeit für Ruderer mit Information zur Verfügung, die in den Rennsport "hineinschnuppern" wollen.

Aus vergangenen Anfängerkursen hat sich ein 4er zusammengefunden, der regelmäßig zusammen mit unserer Bootspatin Antia Wallner rudert. Sofern sich weitere 4 Ruderer für ein festes Boot zusammenfinden bitte bei juergen.katzbichler@ruderclub-vilshofen.de melden. Wir organisieren dann auch für dieses Boot eine Bootspatin bzw. einen Bootspaten.

Fotos zum Kurs auch in der Galerie

 

Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description

47. Bayer. Rudermeisterschaften München (21. und 22.07.2018)

Wir gratulieren Tilman Firsching und Tim Katzbichler zur Bayerischen Meisterschaft im Doppelzweier und dem gesamten Team inclusive unserem Trainer Manfred ganz herzlich zu den tollen Leistungen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Samstag, 21.07.2018: Tim Vorlauf 1er: Platz 1, Tilman Vorlauf 1er: Platz 2, Tim Finale 1er: Platz 3, Tilman Finale 1er: Platz 2, Mariella Finale 1er: Platz 3, Eva Finale 1er: Platz 6

Sonntag, 22.07.2018: Tim & Tilman Finale 2er: Platz 1, Veronika Finale 1er: Platz 4, Eva, Mariella, Veronika, Tilman & Tim Finale 4er: Platz 4

Weitere Infos unter www.regatta.de  Vielen Dank auch an alle Anfeuerer des RCV, von denen mehrere an beiden Tagen vor Ort waren.

Pressebericht, Vilshofener Anzeiger vom 25.07.2018: 

https://ruderclub-vilshofen.de/site/assets/files/1252/vilsh__anzeiger_25_07_2018.pdf

Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description

Stadtlauf Vilshofen 28.07.2018, 18:00 Uhr

Der Ruderclub Vilshofen e.V. hat am 28.07.2018 erfolgreich am Stadtlauf der Stadt Vilshofen teilgenommen. Angetreten sind im 4-er Team auf der 8km Strecke im "Team RCV" Susanne Schätz, Marion Katzbichler, Simone Markl und Jürgen Katzbichler. Auf der 4km Strecke sind Mariella Schätz und Tim Katzbichler gelaufen.

Mariella Schätz wurde Siegerin bei den Frauen (über alle Teilnehmer hinweg) und belegte Platz 3 des Gesamtlaufs. Unsere jungen Ruderer sind also nicht nur im Boot, sondern auch auf der Laufstrecke flott unterwegs. Vielen Dank an Gudrun und Christian Reiser, die uns von der Terrasse des Cappucini aus tapfer angefeuert haben.

Nach dem erfolgreichen Auftakt hoffen wir, dass die Stadt am Lauf festhält und werden auch im nächsten Jahr teilnehmen. Dann vielleicht mit noch "mehr Booten vom RCV am Start" ;-)

Fotos in der Galerie. Im Bild unten das Team nach getaner Arbeit vor dem Ladenlokal unseres langjährigen Sponsors Gehrke & Nagl.

outdoortag_29_07_2018.pdf

 

Image description